Besuch bei den Gottlieber Hüppen

Die Gottlieber Hüppen sind ein traditionsreiches Waffelgebäck, runde Rollen mit wohlschmeckenden Füllungen. Ich habe in Tägerwilen das Teewerk und einen Spaziergang zum Bodensee unternommen.

Dort befindet sich die Fabrik der Gottlieber Hüppen und direkt am See das Café mit Verkaufsladen. Gottlieber Hüppen können ein schönes Geschenk sein. Das Café serviert diese mit Kaffeespezialitäten, wie den Zauberkaffee, der mit einem Schnaps aus der Umgebung angereichert ist. Statt der Hüppen kann die Gottlieber Torte, eine Sahne Kirschtorte genossen werden.

An schönen Tagen ist es hier voll, der Spaziergang am See zieht viele Menschen an. Schon immer hatten Persönlichkeiten an diesen Ort gelebt. Es könnte sich lohnen, eine Gedenktafel am Uferweg zu errichten. Wer wohl diese Persönlichkeit ist?

Gottlieber Hüppen sind ein feines Geschenk und das Café ein schönes Ausflugsziel. Gottlieber führt weitere Cafés in Aarau, Basel, Pfäffikon Regensdorf und Winterthur. Auf Wunsch werden in Gottlieben Führungen angeboten. Die Tour dauert 90 Minuten, Hüppenduft inklusive. Vielleicht nehmen wir einmal an einer Führung teil.

Nach dem Besuch erreichten wir die Schokofabrik Bernrain in Kreuzlingen. Dort ebenso ein Café mit grosszügigen Laden und schönen Café.

Hier geht’s zum Beitrag auf Schokoreisen:

Die Adressangaben von den Gottlieber Hüppen

Gottlieber Spezialitäten AG
Espenstrasse 6
CH-8274 Gottlieben

+41 71 666 60 70
info@gottlieber.ch
gottlieber.ch